Methode

 - gestalte dein Leben!

Gestaltungs- und Maltherapie LOMSYS®
Manchmal fehlen uns die Worte um zu beschreiben, was uns bewegt oder belastet. Hier setze diese Systematisch- und Lösungsorientierte Therapiemethode an. Mit Kopf, Herz und Hand wird gestalterisch sichtbar gemacht, was sich zeigen will. Bereits das Gestalten kann heilsame Prozesse in Gang setzen und die Selbstheilungskräfte anregen.

Als Kunsttherapeutin verstehe ich mich als emphatische Begleiterin, die durch gezielte Frage oder Therapiegespräche  die Selbsterkenntnis und den Veränderungsprozess anregt. Das entstandene wird gemeinsam erforscht. Erkennen, benennen und sich dabei besser kennenlernen sind weitere wichtige Elemente der Kunsttherapie. Sie lassen Möglichkeiten entstehen, gewünschte Veränderungen zu definieren und in den Alltag einfliessen zu lassen.

Als Kunsttherapeutin bin ich EMR anerkannt. Bitte klären Sie voranging ab, ob eine allfällige Kostenbeteiligung über die Zusatzversicherung gewährleistet ist.

 

Für welche Anliegen eignet sich die Kunsttherapie?

 

  • Steigerung der Lebensfreude und der Lebensqualität
  • Körperliche und mentale Entspannung
  • Steigerung des kreativen Ausdrucks

 

  • Standortbestimmung
  • Offenlegung von Entwicklungsmöglichkeiten (z.B. Berufswahl)
  • ICH-Stärkung, Stabilisierung und Stärkung des Selbstwertgefühl

 

  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Stress, Unruhe, Konzentrationsschwäche
  • Kontaktaufbau und Verbesserung der sozialen Interaktionen
  • Erweiterung der Handlungskompentenz im Alltag

 

  • Verlust / Abschied
  • Trauer
  • Übergangssituation; altes verabschieden, neues willkommenheissen